Donnerstag, 6. November 2014

MCN e.V. Benefit Show

OBSESSIVE COMPULSIVE
DO.6.11.14
20h


Obsessive Compulsive are a Manchester, UK based band. They have independently released 2 EPs (2004's 'A Demon For Every Occasion' and 'The Corpses of Thought' in 2006) and two albums ('Dreams of Death and the Death of Dreams' - produced by Russ Russell (Napalm Death. The Wildhearts, Evile...) in 2010 and the fan-funded 'Seculo Seculorum' - produced by James Loughrey (Skindred, Sonic Boom Six, Depeche Mode) in 2013) on their own DIY record label 'Vociferous Records'.

OC have stamped their own musical path for a decade, touring relentlessly around the United Kingdom including slots at major festivals such as Download, Bloodstock, Hard Rock Hell and Rebellion, nurturing an exceptionally dedicated and hardcore fanbase. In 2014 OC plan to take over the world.

http://www.obsessivecompulsiveband.com/
https://www.facebook.com/events/331558793693198/

Donnerstag, 30. Oktober 2014

31.10.14 FILM Çapulcu Zamanlar - Tage der Marodierenden

31.10.14 19h Film und Diskussion 

Linker Freitag:

„Çapulcu Zamanlar - Tage der Marodierenden"

"Der Dokumentarfilm wurde im vergangenen Jahr während 
der Gezi-Proteste gedreht. Er ist in türkischer Sprache mit deutschen Untertiteln.
Veranstaltung für die finanzielle Unterstützung der Gefangenen des Gezi-Widerstands. 

Die politische Lage in der Türkei verschärft sich seit Jahren immer weiter. Durch Erdoğans Rolle als Machthaber, mit harter Hand im Inneren und einem umstrittenen Beitrag zum Kon­flikt zwischen Kurden, Islamisten und dem syrischen Staat, wird die türkische Re­gierung zu­nehmend als Risikofaktor für eine friedliche Partnerschaft der Völker gesehen. 

Umso wichtiger ist eine Analyse der innenpolitischen Vorgänge, durch die Erdoğan und seine Partei AKP ihren Einfluss aktuell und in den vergangenen Jahren ausbauen konnten. Der Film «Çapulcu Zamanlar – Tage der Marodierenden» von Kenan Ağbulut und Cem Ugur dokumentiert die Proteste im Istanbuler Gezi-Park, den historischen Moment, als Erdoğan hätte gestürzt werden können. 

Doch auf den Aufstand folgt die Repression, über hundert Demonstranten werden verhaf­tet. Es gibt mehrere Todesopfer, darunter der 14-jährige Berkin Elvan, der im März einer Schuss­verletzung erlegen ist. Ein Teil der AktivistInnen musste die Türkei deshalb verlas­sen und in anderen Ländern politisches Asyl beantragen, andere leben heute im Unter­grund in der Türkei. Einigen droht lebenslängliche Haft, wie Çağrı, einem Fan von Beşiktaş Istanbul.

Der Regisseur Kenan Ağbulut reist aktuell durch mehrere europäische Länder, um seinen Film vorzustellen und zu diskutieren. Er bietet einen Einblick in die linke Szene der Türkei und ihre Strategie, breite gesellschaftliche Mehrheiten gegen ultrarechte Tendenzen der Macht­haber zu schaffen.


Veranstaltungsreihe: Der «Linke Freitag» ist eine Reihe politischer Bildungsveranstal­tungen des gleichnamigen Rosa-Luxemburg-Clubs (Regionen Nord- und Westpfalz).

AvEG-Kon (Konföderation der unterdrückten MigrantenInnen in Europa)




Mittwoch, 29. Oktober 2014

TODAY benefit show for the Military Counseling Network/The Clearing Barrel

29.10.14 20h
THE GHOST WOLVES /Austin TX
The Austin-based duo reminds many of The White Stripes, but perhaps only in energy, gender and eccentricity. Their charming-mysterious style is uniquely their own, musically and visually. They are clearly influenced by The Cramps or The Jon Spencer Blues Explosion. With nothing but a four-piece drum kit and an electric guitar, Carley and Jonny create huge sound.

Carley and Jonathan Wolf named themselves The Ghost Wolves as a symbol of the band’s ferocious, primal sound and a nod to Carley’s ranch upbringing among hybrid wolves. The married duo is inspired by delta blues, loud garage rock, and American roots music- a genre they call "stomp and roll". Their new LP "Man, Woman, Beast" was released on Nashville's Plowboy Records in May 2014.

The Ghost Wolves are known for their infectious on-stage chemistry and raw energy, presenting "face-melting riffs and unfettered noisy productions" (Austin Independent Music) to live crowds across the US with more than 500 shows to date.

Their garage swamp stretches beyond just the US, garnering international attention. Rolling Stone Italia raves "They play stomping blues-garage-punk possessed by who knows what kind of demon... their music has just the right overdose of voodoo punk..."

http://www.turbo-booking.de/ghost-wolves.html

http://theghostwolves.bandcamp.com/album/man-woman-beast-2014
https://www.facebook.com/events/664061363668921



Freitag, 24. Oktober 2014

MORGEN FREITAG

NEXT MCN e.V.Solikonzert : Fr.24.10.14  STARCONTROL 
Spleen Wave (Italy)



Starcontrol kommen aus mailand und betiteln ihren sound als 'spleen wave'.- gerne auch 'gothic new wave' oder 'dark synthpop'. die düster melancholischen melodien lassen deutliche referenzen an die 80er jahre erkennen und treffen auf tanzbar treibende beats und synthie-sounds. ihr offizielles download album 'the ages of dreams' ist der begleitende soundtrack toxischer träume..
laura, morris und fronter davide begeisterten 2O12 das 'new glam' -indie festival und kamen 2O13 zu den frankfurter blockupy tagen zurück nach deutschland. - ein einzigartiges trio mit gelebter diy postpunk attitude und fantastisch morbiden pophymnen. Starcontrol ist eine außergewöhnliche und sehr sympathische formation on weekender tour!

Freitag, 10. Oktober 2014

Fr.10.10.&Sa.11.10 14 20h Koko Lepo Autonomer Kindergarten in Belgrad&Konzert


Fr.10.10.14 
20h

Diskussionsveranstaltungen und Benefitkonzert
Koko Lepo Autonomer Kindergarten in Belgrad

Ein Lehrer von Koko Lepo berichtet über die Entstehungsgeschichte, die Arbeit und die
Philosophie des Autonomen Kindergartens Koko Lepo.
Danach Benefitskonzert mit MORZSA RECORDS (HU/USA) is a DIY/bedroom pop act from
Budapest

Das besetzte Haus »Inex Film« in Belgrad ist einer der wenigen Orte, wo linksradikale/anarchistische Kollektive
ihr Zuhause gefunden haben. Während der Infoladen »Furija« anarchistische Literatur anbietet, Voküs und Diskussionsveranstaltungen organisiert,betreut der selbstorganisierte Kindergarten »Koko Lepo« (Wie schön) schon im zweiten Jahr täglich Kinder aus der benachbarten Roma und Aškali Siedlung um gegen deren Marginalisierung, anzukämpfen
und den rassistischen und ausbeuterischen sozialen Strukturen im neoliberalen Belgrad und der damit einhergehenden Ausgrenzung von gerade von Roma und Aškali etwas entgegenzusetzen. 
Das Program des Kindergarten basiert im Gegensatz zu den staatlichen Programmen auf gegenseitiger Hilfe und Solidarität.

Koko Lepo bleibt damit unabhängig von Profitinteressen und staatlicher Kontrolle.
An diesem Abend wird uns einer der Lehrer von Koko Lepo über die Entstehungsgeschichte, die Arbeit und
die Philosophie des Koko Lepo Kindergartens berichten.

Danach gibt es Musik von MORZSA RECORDS (HU/USA)
http://morzsarecords.bandcamp.com/

The Koko Lepo Autonomous Kindergarten is now entering its second year in Belgrade, Serbia. Housed in the largest squat in the city, it serves the Roma and Aškali residents of a nearby settlement and attempts to
combat the marginalization inherent in the racist and exploitative social structures of neoliberal Belgrade by offering a regular kindergarten program based on mutual aid and solidarity in contradistinction to programs
that work with the State and the market. Because of this, Koko Lepo remains autonomous from NGOs, profit motivations, and State control. This discussion, lead by one of Koko Lepo's teachers, will summarize the
history, operation, and philosophy of the kindergarten.

Afterwards benefit-show with
MORZSA RECORDS (HU/USA) a DIY/bedroom pop act from Budapest using folk and classical instrumentation
- accordion, cajon, cello, guitar, and a variety of percussion. With roots in post-punk, dirty-south psychedelia,
indie country, and socialist-era Hungarian underground.


Sa.11.10.14
19h
März 2013: Während er als Perkussionist und Backing-Vokalist für Robert John und Forge On! auf Europa Tour ist, wird der Musiker Kev Morel aus Manchester, leicht berauscht und von dem Erfolg der Tour bestärkt, von der Überzeugung beflügelt, auf die Bühne zu gehen und einige seiner eigenen Songs zu spielen. Trotz begrenzter Erfahrung sowohl im Bereich des Gitarrenspiels, als auch im Bereich der Soloperformance, ganz zu schweigen von einem sachten Anfall von Doppelsichtigkeit, läuft die Performance recht gut und eine Idee ist geboren: „Im nächsten Juli werde ich mit einem kompletten Programm zurückkehren!“


18 Monate und zwei erfolgreiche Tourneen als Support Act später wird Kev nach Europa zurück kehren. Wieder mit Robert John, dieses Mal jedoch für den offiziellen Release seines Debut Solo Albums Flat Pack Gallows. Als Stammproduzent für Dogface Records ist Kev seit nunmehr beinahe zehn Jahren in der Musikszene Manchesters unterwegs. Dabei spielte er mit Bands wie The Consolations, The Jannocks und Still Down Gill und produzierte viele Bands und Singer-Songwriter aus Manchester – unter ihnen Robert John, Clarke van Gelder, Richard Lomax und Forge On!. Durch dieses großangelegte Netzwerk an Unterstützern schaffte er es, ein Album fertig zu stellen, das mit 13 Gastmusikern aufwarten kann.

Außerdem startete Kev vor kurzem eine kickstarter crowdfunding Kampagne, um die letzten Schritte der Produktion zu finanzieren: Flat Pack Gallows wurde innerhalb der letzten neun Monate dank der Hingabe und Unterstützung von 13 Musikern, 20 Finanziers, 2 Promotern, 2 emotionalen Stützen, 2 Plattenverlägen, 2 Künstlerischen Designern, einer Stiftung, einem frustrierten Songwriter und natürlich einer Mutter, zusammengestellt.

Die Liste der Mitwirkenden beinhaltet sowohl Mitglieder der auserlesensten Bands aus Manchester, Honeyfeet, Louis Barabbas & The Bedlam Six, Victorian Dad Band und Clarke Van Gelder, als auch Mitglieder von Liz Greens Tourband. 


Donnerstag, 18. September 2014

Freitag, 12. September 2014

HEUTE Fr. 12.9.14 20h MCN e.V. presents ZEITGENOSSEN



Wir freuen uns schon ganz doll das die Zeitgenossen wieder kommen und für das 
The Clearing Barrel & Military Counseling Network e.V.
 spielen!

und hier das schöne video vom letzten Benefitzkonzert
im The Clearing Barrel

Freitag, 5. September 2014



SUNDAY BREAKFAST IS BACK!
Every Sunday at 11.00

- Egg in bacon basket, various cheeses, cold cuts, tomatoes & mozzarella, buns, coffee 

- vegetarian 
egg in pastry, various cheeses, tomatoes & mozzarella

- VEGAN 

Das FRÜHSTÜCK ist zurück!

- Ei im Schinkenkörbchen,verschiedene Käse und Wurst, Tomaten & Mozzarella, Brötchen, Kaffee

- Vegetarisch
Ei im Blätterteigkörbchen, verschiedene Käse, Tomaten & Mozzarella

-VEGAN
POSTS

Sat.6.Sep. IWKC from Moscow

Sat.6.Sep.
I WILL KILL CHITA

from Moscow


Imagine a Tchaikovsky incorporating with Placebo on an instrumental project.

Art/post/chamber rock played with cello, violin, french horn, viola, some brass + drums, guitar, bass and keys. TOMORROW 20h @ The Clearing Barrel GI Bar & Coffeehouse





Mittwoch, 3. September 2014

HEUTE/TODAY MI.3.9. 20h



„uns ist die Zeit zu schade, die Zeit zu vergeuden!“
Awesome Grey
Rock, Punk/Hardcore aus Würzburg

Auf die Fresse, oi oi oi! Nein meine Lieben, so nicht! Wenn ihr glaubt, wir SPIELENirgendwelchen sinnlosen Müll, dann runter von unserer Homepage! Punkrock, ja, aber müssen wir grüne Haare haben, um unsere Meinung kund zu tun? Müssen wir Gewalt anwenden oder verherrlichen, um auf uns aufmerksam zu machen oder unseren Standpunkt zu verdeutlichen? Wir mit Sicherheit nicht!

Ja, wir lieben Punkrock, guten Punkrock, der Probleme aufzeigt, wir lieben aber auch gute, abwechslungsreiche Musik. Und egal was ihr hören wollt: Anspruch sollte eine Band immer mit sich bringen!

Wir könnten genau so von donnerndem SCHLAGZEUG und grollendem Bass reden, aber wissen wir, was du unter donnerndem Schlagzeug verstehst!? Also scheißen wir auf diese Pseudobeschreibung und lassen uns in dem Glauben, dass ihr eh alles so interpretiert wie ihr das wollt – und das ist auch gut so!
http://www.regioactive.de/awesomegrey
https://www.facebook.com/awesomegrey

Freitag, 29. August 2014

TOMORROW/MORGEN



PA is here, bring your instruments, 
try your 
self out, play your songs..... 
what ever you 
like to preform....

Donnerstag, 14. August 2014

From friday till sunday The Clearing Barrel / Military Counseling Network e.V. / VFP-Germany will have  an information - and vegan Cup Cakes table at the SCHÖN MAL RAUS FESTIVAL (see below)
The Cafe will be closed.


http://schoenmalraus.kulturkollektiv-ev.de/

Samstag, 9. August 2014

We have a stock of fresh belgian beer 

Donnerstag, 24. Juli 2014

MAXWELL´S DEAD

TODAY/HEUTE


Maxwell's Dead play energetic punk/rock/ska music. 
We have been together for 10 years and grown up together around this band and it keeps getting better! From meeting new people and bands, to songwriting, recording, touring and playing the gigs and all the stuff inbetween, that is what we represent.

http://www.facebook.com/maxwellsdead

http://maxwellsdead.bandcamp.com/

http://twitter.com/maxwellsdead
Description
We don't play mainstream nonsense, here is a write up to sum us up...

"Maxwell's Dead present an agglomeration of uplifting punk rock party bangers, mixing ska and harmonies that could most certainly amount to that perfect plethora for any die hard lovers of NOFX or Rancid. They have just recorded their debut album which will be out in a few months and people are now partying with the band at dates across the UK so come along, join in the fun and hae a cheeky skank!"

Mittwoch, 9. Juli 2014

9.7.14 Benefitzkonzert mit KünstlerInnen des Pfalztheaters



Mi.09.07.14 19h
Benefitzkonzert – Ein Musikalisches Zeichen Gegen Gewalt

MusikerInnen und KünstlerInnen des Pfalztheaters gestaltten einen Kreativen Abend mit Musik, Theater, Film, Literartur und Tanz. 
Der Kammermusiker und Fotograf Otmar Zimmermann stellt einen Auszug seiner Fotografien aus, die auch die nächsten Wochen 
im The Clearing Barrel Café zu sehen sein werden.



Der Erlös kommt der Arbeit des gemeinnützigen Vereins Military Counseling Network e.V. (Träger des Rheinland Pfälzischen Friedenspreises 2012 und des Kirchheimbolandener Friedenstagepreis 2013) 
und dem Projekt 
„Gemeinsam Statt Alleingang“ - Chor für Kinder in sozialen Randgebieten der Stadt KL zugute.